Über uns

Welche Geschichte steht hinter dem Namen Ti-Graphics und woher kommt der Name? Die Buchstaben t und i stehen für die Wörter 'try' und 'it' - 'versuch' und 'es'. try-it ist der ursprüngliche Firmenname. Im Zuge einer Image Modernisierung im Jahr 2016 haben wir die Wörter 'try' und 'it' auf die Anfangsbuchstaben t und i reduziert und wir haben das Ti-Graphics Logo enwickelt.

Der ursprüngliche Firmenname 'try-it' Name entstand 1988, als mein Freund Skibby und ich (Robby) begannen uns für Motorräder zu interessieren. Schnell versuchten wir alles zu zerlegen und zu reparieren, um nicht auf die Hilfe Anderer angewiesen zu sein. Die Philosophie von try-it war geboren. Wir schrecken vor nichts zurück - was wir nicht können, das lernen wir: try-it - probier's aus! Ein Name und ein Logo musste her und wir dachten uns den Namen 'try-it Sportmotorräder' samt Logo aus.

Seit den frühen 90'er Jahren existiert try-it als Firma. Der Motocross Sport stand schon immer im Mittelpunkt. Während viele Jahre die Ersatzteilversorgung, sowie Servicearbeiten an Motocross Motorrädern zu unseren Aufgaben zählte, beschäftigen wir uns heute nur noch mit der Herstellung von Aufklebern und weiteren Produkten rund um den Motorsport.

Ich selbst bin seit 1988 im Motocross Sport aktiv. Höhepunkte waren eines der letzten Veronica Beach Races in Scheveningen (heute RedBull Knock Out) sowie unzählige schöne Veranstaltungen auf Landesebene in Deutschland, Holland und Polen. Ich habe viele Jahre als Motocross Mechaniker, auch im Renndienst, gearbeitet und bin daher mit der Technik und den Ansprüchen an Geländesport Motorräder gut vertraut.

Gerne erinnere ich mich an viele prägende Jahre im Motocross Geschäft der Brüder Hardo und Ingo Sauritz in Braunschweig. Ohne die Unterstützung meiner Eltern und durch Hardo und Ingo Sauritz, wäre mein frühes Engagement im Moto Cross Sport nicht möglich gewesen.

Seit Ende 2008 betreibe ich die Firma zusammen mit meiner Frau. Durch den damaligen Kauf von Maschinen zur Produktion unserer beliebten Aufkleber, haben wir einen entscheidenden Grundstein für den weiteren Erfolg von try-it gelegt. Durch immer mehr Know How, sowie durch bessere und neuere Maschinen, können wir heute ein umfangreiches Angebot an hochwertigen Produkten speziell für den Bereich Motocross anbieten.

Sollte einmal etwas nicht zur Zufriedenheit laufen, dann bitten wir um Rückmeldung. Wir sind immer offen für freundlich vorgebrachte, konstruktive Kritik und finden sicher gemeinsam eine Lösung.

Tanja & Robert Schrader

 

Zuletzt angesehen